So erhöhen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Teilnehmer bei Telefonkonferenzen

telko-so-steigern-sie-die-aufmerksamkeit

Telefonkonferenzen haben den Vorteil, dass man mit mehreren Kunden oder Kollegen gleichzeitig Meetings abhalten kann, die sich außerhalb des eigenen Büros befinden. Durch diese räumliche Trennung kann man jedoch nicht sehen, ob die Anwesenden auch aufmerksam dem Gespräch folgen. Besonders bei längeren Konferenzen lässt die Konzentration der Teilnehmer mit der Zeit nach und sie lassen sich schnell ablenken. Durch die Möglichkeit des Stummschaltens neigt man oft dazu sich auszuklinken und sich anderen Themen zu widmen. Es gibt jedoch einige Methoden, die man während der Telefonkonferenz anwenden kann, um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu erhöhen. Wir zeigen Ihnen fünf einfache Tipps, wie Sie Ihre Zuhörer aktivieren können.

Spaß miteinbringen

Die Themen, die meist in einer Telefonkonferenz besprochen werden, sind oft sehr trocken oder auch zahlenlastig. Da ist es ganz gut, wenn man mal zwischendurch eine humorvolle Bemerkung fallen lässt. Denn witzige Einlagen oder ironische Kommentare wirken auflockernd und sorgen dafür, dass die Teilnehmer wieder aufmerksam zuhören.

Fragen und Teilnehmermeinungen

Damit eine Telekonferenz nicht zu einem Monolog wird und die Zuhörer nicht einschlafen, sollte man diese durch Fragen wachrütteln. Mittels rhetorischer Fragen, also Fragen, auf die keine Antwort erwartet wird, werden die Teilnehmer indirekt angesprochen und man erhöht somit Ihre Aufmerksamkeit. Eine weitere Methode, die Beachtung der Zuhörer zu erhalten, ist das Erfragen von Meinungen. Somit können Brücken zu weiteren Themen gebaut werden und die Teilnehmer werden zum Nachdenken angeregt.

Abstimmungen und Diskussionen

Um die Beachtung der Hörerschaft zu erhöhen, empfiehlt es sich zusätzlich, diese mit in das Gespräch einzubeziehen. Durch eine Abstimmung werden alle Zuhörer angesprochen und zum Mitmachen animiert. Provokative Aussagen oder gewagte Behauptungen sorgen für Spannung und eine höhere Aufmerksamkeit. Dadurch kommen Diskussionen zustande und die Telefonkonferenz wird schnell interessant.

Stimmwirkung und Tempo

Die Art und Weise, wie gesprochen wird, hat einen enormen Einfluss auf die Aufmerksamkeit der Teilnehmer. Ist der Klang der Stimme monoton, werden die meisten Zuhörer schnell abschalten und dem Gespräch nicht mehr folgen. Daher sollte man darauf achten, dass man den Stimmklang der Bedeutung des Inhaltes anpasst und wichtige Informationen besonders stimmlich hervorhebt. Achten Sie auch darauf, dass Sie in kurzen Sätzen sprechen und genug Pausen beim Sprechen einbauen.

Sich auf das Wesentliche beschränken

Webinare sind ein beliebtes Hilfsmittel bei Konferenzen, dadurch können Inhalte anschaulich dargestellt werden und Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bei einem Seminar ist es von Vorteil, so wenige Informationen wie möglich auf die einzelnen Folien zu platzieren. Denn zu viele Infos lenken die Zuhörer ab. Auch einzelne Elemente können vom Wesentlichen ablenken und sollten daher möglichst vermieden werden. Stattdessen können durch Bilder und Grafiken den Teilnehmern neue Anreize geboten werden, was zusätzlich für mehr Beachtung sorgt.
Mit diesen Tipps werden Ihre Telefonkonferenzen garantiert zum Erfolg!

Kommentare

(Kommentar hinzufügen?)

Keine Kommentare gemacht worden.

Einen Kommentar hinzufügen