Deeskalation – Tipps zur Konfliktlösung

deeskalation

Sowohl im Privatleben als auch im Berufsalltag ist man sich oftmals nicht einig und gerät dabei in hitzige Diskussionen oder sogar Auseinandersetzungen. Meist herrscht dicke Luft und die Stimmung im Büro ist erstmal angespannt. Viele können sich dabei nicht beherrschen und werden gegenüber dem Konfliktpartner verletzend. Damit der Streit nicht eskaliert, sollte man so schnell wie möglich einschreiten. Konfliktsituationen erfordern sehr viel Einfühlungsvermögen. Im Folgenden geben wir Ihnen hilfreiche Tipps zur Deeskalation, die Sie anwenden sollten, um Konflikte am Arbeitsplatz zu lösen.

Gesprächspartner zuhören

Zunächst einmal ist es wichtig ihrem Gesprächspartner zuzuhören und ausreden zu lassen. Auch wenn Sie gerade in einer Diskussion und im Redefluss sind, sollten Sie ihrem Gegenüber die Möglichkeit geben sich zu äußern. Viele Auseinandersetzungen könnten schon dadurch verhindert werden, wenn Sie ihren Partner zu Wort kommen lassen und diesen nicht unterbrechen. Sie haben es wahrscheinlich auch nicht gerne, wenn jemand Sie mittendrin im Satz unterbricht und los redet. Lassen Sie ihren Gesprächspartner außerdem die Zeit, sich zu erklären und seinen Standpunkt aufzuzeigen.

Ruhige Tonlage

Der Ton macht die Musik! Versuchen Sie stets mit ihrem Gegenüber in einem ruhigen Ton zu sprechen. Es bringt nichts, wenn Sie während des Gesprächs ihre Stimme erhöhen und Ihren Konfliktpartner anschreien. Schlimmstenfalls endet das Gespräch so, dass beide Parteien wahllos durch die Gegend schreien und aneinander vorbeireden. So kann keiner seinen Standpunkt äußern und die Diskussion artet nur noch mehr aus.

Sachlichkeit

Sachlichkeit ist ein wichtiger Punkt bei der Deeskalation. Bleiben Sie bei Ihrer Diskussion stets sachlich. Sie sollten keinesfalls in der Auseinandersetzung die persönliche Ebene mitaufgreifen. Versuchen Sie immer persönliches und sachliches zu trennen. Achten Sie zudem auf Ihre Wortwahl, sodass der Gegenüber sich nicht angegriffen fühlt.

Gemeinsame Lösung

Versuchen Sie bestenfalls eine gemeinsame Lösung zu finden. Beharren Sie nicht nur auf Ihrem Standpunkt und seien Sie den Meinungen gegenüber Ihres Gesprächspartners offen. Ihnen muss bewusst sein, dass Sie ohne Kompromisse selten ein Konflikt lösen können. Versetzen Sie sich in Ihren Gesprächspartner und versuchen Sie den Standpunkt zu verstehen und nachzuvollziehen. Suchen Sie gemeinsam nach einer Lösung, von denen alle profitieren und die für alle zufriedenstellend ist.

Denken Sie das nächste Mal, wenn Sie sich in einer hitzigen Diskussion befinden, an unsere Deeskalationsratschläge. Somit vermeiden Sie Konfliktpotentiale.

Kommentare

(Kommentar hinzufügen?)

Keine Kommentare gemacht worden.

Einen Kommentar hinzufügen